Leseprobe - Banater Alphabet


Banater Alphabet Gedichte

 

 

Fenstergucker

 

nachts in der rechten oberen Ecke des Fensters der Stern

fern nun die Kondensspur des Flugzeugs am Morgen

geborgen im Himmel als wär sie ein Stück von ihm

gern wär ich dort wo sich verliert die Spur

fort und im nächsten Augenblick wieder daheim

Feldrain mit Kornblumen und Flieder in unserem Garten

ein Hauch von Meer der Himmel über der Ebene

Rauch steigt auf in der rechten oberen Ecke des Fensters

 


 

Lokatar

 

über die Ebene lahmen Brotlaib im Tuch

am Hackenstiel über der Schulter wie ein Landmann

sollte ich einst werden langher ists allzulang

einst Bewohner jetzt Landstürzer und Kalfakter

gewesener landesverwiesener Vaterlandsverräter in diesem

Sommer mich niederlassen als Lokatar am Horizont

die Großmutter nach vorne gekrümmt wie über das Lavor

Rückgratverkrümmung nach vorne Lordose lese ich

im Wörterbuch steht auch Kulak Chiabur warst du

genannt worden ohne die Wörter zu wissen

das leidige Thema ein Lebtag lang

lauter Weinen lauter Grün ja Großmutter

meine Liaison

 


 

Hirnholz

 

hier bin ich weit ab gehe ich mein Gedicht

Beschreibung eines Spaziergangs als Erinnerung an einen

Traum am hellichten Tag vom Hotter her

sehen die Hutweide von hier aus

ergibt sich alles wie im Hirnholz die Jahresringe

der Heimfall der Ebene heuer und vielleicht aufs Jahr

meinen Hahnentritt hinterlasse ich

bin wohl halbschl�chtig aber

maltest du ein Bild nur Grün wäre vonnöten

keine Stelle müßtest du höhen

von wegen Heide sandiges unbebautes Land im Wörterbuch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!